Seit mehr als 100 Jahren das Netzwerk der Techniker in Vorarlberg

Im Jahre 2008 feierte der Verein seinen 100. Geburtstag. Anläßllich dieses Jubliäums haben wir eine Festschrift herausgegeben. Hier ein kleiner Auszug aus dieser Schrift:

"Am 15. Februar 1908 schickte der Elektrotechniker Albert Loacker an alle Vorarlberger Techniker ein Rundschreiben, in dem er die Frage stellte, ob nicht die Möglichkeit vorhanden sei, eine Vereinigung zu gründen, in der eine gegenseitige Aussprache über die verschiedensten technischen Angelegenheiten gepflegt, dann ein gegenseitiges Bekanntwerden in die Wege geleitet und gemeinsam anzustrebende Ziele besprochen und verfolgt werden könnten. Schon am 1. März 1908 fand im Hotel „Österreichischer Hof" – dem heutigen Restaurant „Viva" – in Bregenz eine Zusammenkunft von Technikern statt, die Loacker's Gedanken zustimmten und einen Gründungsausschuss bildeten, der dann die notwendigen Vorarbeiten vornahm. Am 25. Oktober 1908 fand in Dornbirn die Gründungsversammlung des Vorarlberger Technischen Vereins (VTV) statt. In den Vorstand wurden gewählt: Albert Loacker, Johannes Buchwald, Heinrich Keckeisen, Heinrich Mayer, Julius Rhomberg und Dr. Viktor Rhomberg."

Festschrift zum dowloaden.